GRÜNE unterstützen A3-Lärmschutz

Derzeit laufen die Vorbereitungen zum Brückenneubau am Autobahnkreuz Hilden. Der Baubeginn ist für Herbst 2018 anberaumt. Danach soll dann die Verbreiterung der A3 zwischen Leverkusen und Oberhausen auf acht Spuren eingeleitet werden.

Auf Initiative der GRÜNEN Kreistagsfraktion wird sich der Kreistag in seiner Sitzung am 28. Mai mit den anstehenden Bauvorhaben befassen. „Wir wollen die  Beteiligung der betroffenen Bürgerinnen und Bürger stärken und setzen uns für mehr öffentliche Informationen zu den Bauten und deren Folgen ein. Zudem sollte der Kreis Mettmann frühzeitig auf Maßnahmen zum Lärm- und Gesundheitsschutz der Anwohner drängen und sich zum Beispiel für die Nutzung von Flüsterasphalt, den Bau von Lärmschutzwänden und die Einrichtung von Tempobegrenzungen einsetzen“, informiert GRÜNEN Fraktionsvorsitzender Bernhard Ibold. Weitere Informationen hier: Anfrage Ausbau A 3 und Brücke Hildener Kreuz und hier die Antwort der Verwaltung zum Ausbau A3

(Verfasser: Bernhard Ibold)

 

 

Verwandte Artikel