GRÜNE bestätigen Kreisfraktionsvorstand

Neue Ideen zum Kreishaushalt 2018 entwickelt.

Während ihren zweitägigen Beratungen zum Kreishaushalt 2018 in Wuppertal hat die GRÜNE Kreistagsfraktion ihren Fraktionsvorstand bestätigt. Vorsitzender bleibt der Langenfelder Wirtschaftswissenschaftler Dr. Bernhard Ibold, der diese Aufgabe seit 2005 wahrnimmt. Seine Stellvertretung übernimmt auch weiterhin Martina Köster-Flashar, Historikerin aus Mettmann. Der Vorstand wird durch die Fraktionsgeschäftsführerin und Naturwissenschaftlerin Dr. Alexandra von der Heiden aus Monheim komplettiert.

Im Vordergrund der Vorbereitung des Kreishaushalts 2018 stand die Entwicklung neuer Ideen vor allem zum Klima- und Freiflächenschutz, zur sozialen Wohnraumförderung und zur  umwelt- und klimafreundlichen Mobilität im Kreis. Diese werden von den GRÜNEN nun in die bis Dezember 2018 laufenden Beratungen im Kreistag eingebracht.

(Foto: Norbert Stapper)

 

Verwandte Artikel